| impressum | feedback | guestbook | home |  


 
     Der Verein



Der Schützenverein Breitenstein e.V. wurde im Jahr 1960 mit dem Ziel gegründet, das sportliche Schießen, die Tradition der Schützenvereine und die Geselligkeit seiner Mitglieder zu unterstützen und zu fördern. 

Nach der Gründung wurde anfangs im ehemaligen Breitensteiner Steinbruch geschossen. 

Im Jahr 1964 stellte die Gemeinde Breitenstein uns dann zur Pacht ein Grundstück zur Verfügung, worauf der Grundstein für die heutige Schießanlage gelegt wurde.

In den Folgejahren waren die Mitglieder dann viel mit dem Aufbau beschäftigt, bis die Anlage mit Gaststätte die heutige Form angenommen hat:

  • 16 Schießbahnen für Luftdruckwaffen, Gewehre und Pistolen
  • 5 Schießbahnen für Klein- und Großkaliber-Pistolen und Revolver
  • 5 Schießbahnen für Klein- und Großkaliber-Gewehre
  • Einen Jugend- und Schulungsraum
  • Gaststätte mit 80 Sitzplätzen und idyllischem Biergarten


Der Verein hat derzeit 170 Mitglieder, wobei davon 25 Jugendliche sind. Der Verein ist Mitglied im Württembergischen Landessportbund, dem Deutschen Sportbund, dem Württembergischen Schützenverband, sowie dem Deutschen Schützenbund.

Dazu werden von den Mitgliedern Mannschaften gebildet, die sich mit den Vereinen im Rundenwettkampf des Schützenkreises Böblingen messen. Zwar steht der sportliche Wettkampf im Vordergrund, jedoch wird auch auf die Pflege der Kameradschaft mit anderen Schützenvereinen Wert gelegt. Neben diesen Rundenwettkämpfen besteht auch, je nach Qualifikation, die Möglichkeit der Teilnahme an Kreis-, Bezirks- und Landesmeisterschaften. Unterstützt wird dies durch intern unterstütztes Training, sowie durch die Teilnahme an externen Schulungen.

  Besonderer Wert wird auf das Jugendtraining gelegt, welches durch erfolgreiche Schützen geleitet wird. Mit Ausflügen, Freizeiten und andere gesellige Unternehmen wird die Motivation der Jugend zusätzlich gefördert.

 


 
 

 
   

   © 2010 by harald laib •  webmaster@schuetzenverein-breitenstein.de