| impressum | contact | guestbook | home |  


 

   Luftpistole

 


 




Die Grundlage für das Schießen mit Kurzwaffen erarbeitet man sich am erfolgreichsten – und am günstigsten - durch das Schießen mit der Luftpistole. Die Schussentwicklungszeit ist derart langsam, dass sich jeder Fehler auf das Ergebnis auswirkt.


Wer also mit der Luftpistole trifft, wird mit Sicherheit auch bei allen anderen Kurzwaffendisziplinen nicht vorbeischießen.


In einem Zeitraum von 75 Minuten müssen 40 Schüsse auf die Scheibe abgegeben werden.


Vorab sollte man – um „warm“ zu werden – Probeschüsse machen; wie viel ist jedem Schützen selbst überlassen, solange er den Zeitrahmen einhält. Nach dem ersten Wertungsschuss dürfen keine Probeschüsse mehr abgegeben werden.


Das Abzugsgewicht der Luftpistole muss mindestens 500 Gramm betragen.

 

 
   

   © 2010 by harald laib •  webmaster@schuetzenverein-breitenstein.de